Eine ganze Schule schmiedet 2 Stahlinstallationen

Im Rahmen unseres Projektes „Einblicke-Ausblicke“ planen wir für die Projektwoche am Ende des Schuljahres 2017/18 einen ganz speziellen Event: Unser Werklehrer und Kunstschmied Roland Fornaro wird die ganze Woche mit seiner mobilen Esse und dem riesigen Blasebalg vor Ort sein.

 

 

Kaum ein Beruf ist so tief in der Geschichte verwurzelt wie der des Schmieds. Die Schüler tauchen ein in eine beinahe vergessene Welt der Sagen, Mysterien und Erzählungen. Sie erhalten einen Einblick in die Eisengewinnung der Etrusker, Japaner, Afrikaner bis hin zum heutigen modernen Schmelz-verfahren.

Das erworbene Wissen wenden alle Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung von Roland Fornaro praktisch an. Alle schmieden auf dem Schulhausplatz ein eigenes Produkt, die Herstellung erfolgt unter Verwendung von

traditionellen, alten Werkzeugen und Einrichtungen wie dem Blasebalg, dem Amboss und der Esse.

 

Am Schluss werden alle geschmiedeten Produkte zu zwei Gesamtobjekten zusammengefügt, welche dem Betrachter verschiedene Einblicke und Ausblicke ermöglichen.

 

Die beiden Kunstobjekte werden als Erinnerung an dieses Projekt bei den beiden Schulstandorten fest installiert.