3. - 5. Klasse Th. Staffelbach


24 Schülerinnen und Schüler besuchen die 5.+6. Klasse von Herrn Staffelbach

 

Klassenlehrer: Thomas Staffelbach

 

Deu/NMG:         Rahel Flückiger

Franz:                 Monika Burkhalter

Englisch:            Barbara Ingold

Gestalten:          Esther Reinhard

 

Projekttage vom 27.-29. Mai

Roboter bauen und programmieren

Es hat geklappt, "Fluffy" folgt der schwarzen Linie

 

In der Presse und den Medien liest und hört man viel über die sogenannte MINT-Förderung an Schulen. Mit MINT sind die Fächer Mathematik/Informatik/Naturwissenschaft und Technik gemeint. Diese Förderung haben wir in den letzten Wochen mit dem «Roberta-Projekt»  gezielt in den Unterricht der 5.+6. Klasse eingebaut.

Mit grosser Zufriedenheit schauen wir auf diese Zeit und auf die Projekttage der 5.+6. Klasse zurück. Die Kinder waren mit Feuereifer bei der Sache und konnten auf spielerische Art ihr Technikverständnis wesentlich verbessern.   

Der Besuch von den Eltern  und von einzelnen Grosseltern  am Mittwochmorgen hat uns sehr gefreut. Es hat uns berührt, wie die Schülerinnen und Schüler ihren Besuchern das Programmieren erklärt haben.

 

Um für die Anforderungen der Digitalisierung gewappnet zu sein, hat die Schule Gondiswil/Reisiswil in diesem Frühling die Elektro- und Netzwerkinstallationen im Schulhaus Gondiswil aufgerüstet und Chromebooks für die Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse angeschafft. Dafür sind wir sehr dankbar und möchten die Gelegenheit nutzen, anlässlich der Werkausstellung einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, wie wir damit arbeiten.   

 

Für den Unteremmentaler haben wir untenstehenden Bericht verfasst. Er wurde in der Grossauflage vom 6. Juni veröffentlicht. Dafür bedanken wir uns herzlich.

 

Download
Bericht für UE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.1 KB

Top